r²-Workshop "Nachhaltigkeitsbewertung"

24.-25.11.2009, Karlsruhe

Inhalt des Workshops

Der zweitägige Workshop richtet sich an die Projektmitarbeiter der Verbünde der r²-Fördermaßnahme. Den Teilnehmern werden zunächst Grundlagen und Methoden zur Nachhaltigkeitsbewertung aus ökologischen und sozio-ökonomischen Geschichtspunkten vermittelt und grundlegende Fragestellungen bei der Durchführung von Ökobilanzen und sozio-ökonomischen Analysen beantwortet. Schwerpunkte hierbei sind vor allem die Festlegung der Systemgrenze und des Untersuchungsrahmens, Datenbedarf und Datenaufnahme, Wirkungsbilanz, Kennzahlen und Ergebnisdarstellung.

Anschließend werden anhand eines praktischen Fallbeispiels die wichtigsten Aspekte einer Nachhaltigkeitsbewertung mit den Teilnehmern gemeinsam erarbeitet.

Ziel des Workshops

Die Teilnehmer lernen, Methoden und Werkzeuge der Nachhaltigkeitsbewertung mit besonderem Schwerpunkt auf ökologischen und sozio-ökonomischen Gesichtspunkten anzuwenden und Ergebnisse zu interpretieren.

Darüber hinaus bietet der Workshop eine umfassende Vorbereitung auf eine mögliche gemeinsame ökologische beziehungsweise sozio-ökonomische Analyse innerhalb der r²-Fördermaßnahme.

Kontakt

Dr. Magnus Fröhling
Karlsruher Institut
für Technologie (KIT)
Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Telefon: +49 (0) 721 608-44400


Anja Degenhardt
Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH
Zimmerstraße 26-27
10969 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 20199-406

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Fona - Forschung für Nachhaltigkeit
Forschungszentrum Jülich
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung